„flugblätter“ frisch eingeflogen

 

Über Neuigkeiten aus dem Flughafenkiez informiert die neue Ausgabe der „flugblätter“, das vom Quartiersmanagement herausgegebene Informationsblatt für alle Kiezbewohner*innen und Interessierten.

Anlässlich des Frühlingsbeginns, widmet sich die erste Seite des Faltblattes dem Thema Stadtteilgrün und öffentlicher Raum. Der Artikel berichtet über alle geplanten Aktivitäten, die in den nächsten Wochen im Flughafenkiez stattfinden werden und enthält wichtige Hinweise auf Veranstaltungen wie den am 8. Mai stattfindenden Trödelmarkt oder den bevorstehenden Infotermin zum Thema Baumscheibenbegrünung am 4. April.

Im Bericht über die ersten beiden Quartiersratssitzungen dieses Jahres ist zu lesen, wie das Kiezgremium über die Förderung von zwei Projektideen abgestimmt hat und welche Bedarfe im neuen Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzept, dem grundlegenden Fahrplan für den Stadtteil, benannt werden.

Darüber hinaus finden sich weitere informative Artikel zum Öffnet internen Link im aktuellen FensterKultur- und Kreativnetzwerk in Nord-Neukölln, zu Spiel- und Bewegungsangeboten für die jüngsten und jungen Bewohner*innen des Flughafenkiezes sowie zur offenen Mietrechtsberatung im Büro des Quartiersmanagements. Anlässlich des Frauenmonates März, liegt ein weiterer Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe der Infoblätter beim Thema Frauen- und Mädchenförderung. Und nicht zuletzt erfahren die Leser*innen in der aktuellen Ausgabe der „flugblätter“ welche Veranstaltungen und Aktionen im Stadtteil sie nicht verpassen sollten.

Die „flugblätter“ erscheinen dreimal im Jahr und werden kostenlos an alle Haushalte im Flughafenkiez verteilt. Wer keine Zeitung erhalten hat, kann sich auch ein Exemplar im Quartiersbüro in der Erlanger Straße 13 abholen oder auf der Quartierswebsite downloaden. Die zweite Ausgabe erscheint voraussichtlich Ende Juni.

Lesen Sie hier die neue Ausgabe der "flugblätter"