Neue Ausgabe der „flugblätter“ erschienen

 

Über Neuigkeiten aus dem Flughafenkiez informiert die zweite Ausgabe der „flugblätter“, das vom Quartiersmanagement herausgegebene Informationsblatt für alle Kiezbewohner*innen und Interessierten.

Die Ausgabe 2.16 der „flugblätter“ berichtet über das neue Streetwork-Projekt von „Outreach – Mobile Jugendarbeit“, zieht eine Zwischenbilanz über das Stadtteilgrün-Projekt und blickt auf vier Jahre Mietrechtsberatung im Quartiersbüro zurück. Außerdem zeigt das Blatt, was im Jahr 2016 aus dem Aktionsfonds gefördert wurde, erläutert, was im Bildungsnetzwerk läuft, und stellt das neue Infoheft des Quartiersmanagements vor. Und nicht zuletzt geben die „flugblätter“ einen Ausblick auf das neue Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept (IHEK) – also die Leitlinie für den Flughafenkiez, die das Quartiersmanagement gemeinsam mit dem Quartiersrat in den nächsten Monaten zusammenstellt. Dazu kommen Veranstaltungshinweise vom Blueberry Inn und vom Kunstverein Neukölln, die Termine des Indoor-Spielplatzes in der Turnhalle der Hermann-Boddin-Schule sowie Hinweise auf das Beratungsangebot des Kultur- und Solidaritätsvereins Rize.

Die „flugblätter“ fassen die wichtigsten Nachrichten von der Quartierswebsite www.qm-flughafenstrasse.de zusammen. So erfahren auch die Kiezbewohner*innen, die nicht so häufig im Internet unterwegs sind, was in ihrem Stadtteil und rund um das Quartiersmanagement passiert. Die „flugblätter“ werden am 6. Dezember kostenlos an alle Haushalte im Flughafenkiez verteilt. Wer keine Zeitung erhalten hat, kann sich auch ein Exemplar im Quartiersbüro in der Erlanger Straße 13 abholen oder von der Quartierswebsite herunterladen. Im nächsten Jahr sollen drei Ausgaben erscheinen.

 Lesen Sie die neue Ausgabe Leitet Herunterladen der Datei einhier