„flugblätter“ frisch eingeflogen

Über Neuigkeiten aus dem Flughafenkiez informiert die neue Ausgabe der „flugblätter“, das vom Quartiersmanagement herausgegebene Informationsblatt für alle Kiezbewohner*innen und Interessierten.

Auf dem Kindl-Gelände zwischen Flughafenkiez und Rollbergviertel tut sich viel – was genau ist im Hauptartikel der neuen Ausgabe der flugblätter zu lesen. So wird beispielsweise ein temporärer Pavillon aus recycelten Materialien durch Architekturstudent*innen der TU Berlin gebaut. Auch auf dem Vorplatz der Kindl-Treppe, die im Sommer 2016 feierlich eingeweiht wurde, ist seit Anfang April was los. Drei Mal wöchentlich werden dort Musik-, Kunst- und Bewegungsworkshops von Artistania e.V., dem Träger des Projekts „Nachbarschaftliche Begegnungen an der Kindl-Treppe“, veranstaltet. Alle Kinder und Jugendlichen aus dem Stadtteil sind eingeladen mitzumachen und gemeinsam eine „Nette Ecke“ entstehen zu lassen. Beim Nachbarschaftsfest in der Spielstraße Neckarstraße/Isarstraße am 9. Juni wird ein buntes Programm für Alt und Jung geboten.

Über neue Räumlichkeiten, Projekte und Feste an der Hermann-Boddin-Schule, der Evangelischen Schule Neukölln und dem Albert-Schweitzer-Gymnasium ist auf Seite 2 der Stadtteilzeitung zu lesen. Hervorzuheben ist die 111-Jahresfeier an der Hermann-Boddin-Schule, die am 5. Mai 2018 stattfindet und zu der nicht nur alle Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern sondern auch alle interessierten Nachbar*innen eingeladen sind.

Auch über die Umbaumaßnahmen in der Helene-Nathan-Bibliothek und den neuen Spieleabend „play together“, der einmal monatlich dort stattfindet, erfahren Sie mehr in den flugblättern 1.18. Für alle Bewohner*innen mit einem grünen Daumen, die sich gerne als Kiezgärtner*innen versuchen wollen, gibt es außerdem ein Update des Projekts „Stadtteilgrün, Umweltbildung und öffentlicher Raum im Flughafenkiez“. In dem Artikel erfahren Sie, wie Sie sich für einen grüneren Stadtteil engagieren können und wo Sie Infos dazu erhalten.

Wo, wann und wie sich Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil bewegen und miteinander spielen können verrät die letzte Seite der flugblätter 1.18. Hier erfahren Sie auch mehr über die neuen Angebote des Kinder- und Elterntreffs Blueberry Inn, der in die Outdoor-Saison startet. Selbstverständlich kommt auch das Feiern im Flughafenkiez nicht zu kurz: Ob beim jährlichen Roma Straßen- und Kulturfestival Herdelezi, das am 12. Mai in der Boddinstraße stattfindet oder beim Bayramfest am 17. Juni, bei dem das gemeinsame Fastenbrechen gefeiert wird – es gibt genügend Anlässe um zusammen zu kommen und sich mit Nachbar*innen auszutauschen.

Die „flugblätter“ erscheinen dreimal im Jahr und werden kostenlos an alle Haushalte im Flughafenkiez verteilt. Wer keine Zeitung erhalten hat, kann sich auch ein Exemplar im Quartiersbüro in der Erlanger Straße 13 abholen oder auf der Quartierswebsite downloaden.

Lesen Sie hier die neue Ausgabe der "flugblätter"