Das HAUS der BILDUNG feiert


Am Freitag, 05. Mai 2017 wird der Eingangsbereich des HAUS der BILDUNG wiedereröffnet.

Das HAUS der BILDUNG in der Boddinstraße 34  hat einen freundlicheren Eingang bekommen. Am 5. Mai findet von 12 bis 15 Uhr eine Eröffnungsfeier statt, zu der Bezirksstadtrat Jan-Christopher Rämer, Leiter der Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport alle Nachbar*innen und Nutzer*innen des Hauses herzlich einlädt.

Eröffnet wird die Feierlichkeit mit einem Ständchen der Musikschulbläser*innen, welche den Vorplatz von einem Fenster im ersten Stock aus musikalisch bespielen werden. Danach folgen Grußworte der Bezirksbürgermeisterin, Frau Dr. Franziska Giffey und der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Frau Katrin Lompscher. Anschließend wird Herr Helfen, Leiter des Quartiersmanagements Flughafenstraße, ein Gespräch mit den Bezirksstadträten Herrn Rämer und Herrn Biedermann zum Zusammenspiel von Bildung und Quartiersentwicklung moderieren.

Die Besucher*innen können sich an Infoständen über die Aktivitäten und Projekte der Volkshochschule Neukölln und der Musikschule Paul Hindemith, über die Aufgaben des Schulamts und der Schulaufsicht sowie über die Aktion „Schön wie wir“ informieren. Auch das Quartiersmanagement wird mit einem Infostand vertreten sein, bei dem die Besucher*innen alles zu aktuellen Projekten sowie zum Entwurf des neuen Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzepts (IHEK) erfahren. Für die kulinarische Verpflegung der Gäste sorgt ein Street Food Truck von Refueat – Aymann Azzawi.

Wir freuen uns alle Neuköllner*innen und Interessierten bei der Eröffnungsfeier des Eingangsbereichs des HAUS der BILDUNG willkommen zu heißen!